Ohne Verständnis kein Gemeinsames

Sympathie tut weh: Untersuchungen zeigen, dass hierbei das Schmerzzentrum eines Menschen eingeschaltet wird, insbesondere wenner Nahestehende sich plagen sieht - ein automatischer Ablauf, womöglich keineswegs zu steuern. Die meist "menschliche" Regung kommt nebenbei bemerkt wahrlich nicht einzig beim Menschen vor. Eine kanadische Wissenschaftlergruppierung hat zeigen, dass sogar Mäuse direkte Arten von

Read more: Ohne Verständnis kein Gemeinsames

Ob sich Empathie deaktivieren lässt?

Sympathie tut weh: Untersuchungen zeigen, dass unterdies das Schmerzgebiet eines Menschen erregt wird, vor allem soferner Nahestehende sich plagen sieht - ein unaufgeforderter Vorgang, möglicherweise nicht zu steuern. Die meist "menschenwürdige" Emotion kommt übrigens durchaus nicht nur beim Menschen vor. Eine kanadische Forschergruppierung hat unter Beweis stellen,

Read more: Ob sich Empathie deaktivieren lässt?

SkillZone Tools - Leadership Skills - Checkliste - Analyse von Bedürfnissen nach Anerkennung

Streben nach GlückAuch die Bedürfnisse nach Anerkennung sind allesamt soziale Bedürfnisse. Sie funktionieren nur im Verbund mit anderen Menschen. Folgende grundsätzlichen Verhaltensweisen lassen sich herausarbeiten:

  • das Bemühen, der Beste zu sein (in search of excellence)
  • extremes Wettbewerbsverhalten (competitve behaviour)
  • extremes Gefallenwollen (everybody's darling)

kooperativ sein (cooperative, pro-active)

Read more: SkillZone Tools - Leadership Skills - Checkliste - Analyse von Bedürfnissen nach Anerkennung

Breadcrumbs