SkillZone

...because skills matter!

Life mission - Tozer

Here's a test to see if your mission in life is finished - if you're still alive, it's not.

A.W. Tozer

Mitarbeiterführung - Bedürfnisse anerkennen

Interaktionsprozess gelenkt von Vertrauen

Auf der Beziehungsebene ist der Interaktionsprozess gelenkt von Vertrauen, von der Sachkenntnis, dem anderen Vertrauen zu schenken beziehungsweise wie sehr man dem anderen Zweifel entgegenbringt (siehe weiters von Thun). Aus den Erfahrungen,

Read more: Interaktionsprozess gelenkt von Vertrauen

Vorpubertät: Umfang der Akzeleration

Beginn und Spanne der Vorpubertät sind hinsichtlich der somatischen Veränderung charakteristisch. Als Vorpubertät deklariert man die Periode zwischen dem ersten Zum Vorschein Kommen der sekundären Geschlechtskennzeichen (Behaarung, Stimmwechsel etc.) und dem ersten Funktionieren der Fortpflanzungsorgane (erste Monatsblutung beim Mädchen,  erster Samenerguss beim Jungen).

Samt der geschlechtlichen Unterscheidung erfolgt im Regelfall ein auf

Read more: Vorpubertät: Umfang der Akzeleration

Motivation - Begrifflichkeiten

'Wieso tust Du das?', eine Frage die uns und insbesondere die Psychologie seit jeher beschäftigt. Wir fragen uns nach den Gründen für eine Handlung, oder Bewegung. 'Motiv' lässt sich mit 'Beweg-grund' eindeutschen. Lebenserfahrung und die Psychologie haben einige eindeutige Antworten, aber wenige ein-eindeutige anzubieten.

Es sind im Laufe der Jahrhunderte eine Reihe von fundierten Erklärungsmodelle entstanden. Einige versuchen, unser Handeln auf einen Beweggrund zurückzuführen, also eine Mono-Kausalität zu begründen. Dabei wurde die Motivation verschiedentlich beschrieben:

Read more: Motivation - Begrifflichkeiten

Arbeitszufriedenheit und Leistungsmotivation

Ein Arbeitsplatz wird umso attraktiver, je mehr Bedüfnisse dort befriedigt werden. Wir erreichen damit mehr Arbeitszufriedenheit. Aber, das veranlasst uns zur Frage: Ist ein zufriedener Mitarbeiter auch leistungsmotiviert? In einer Reihe von Untersuchungen zu dieser Frage stieß man auf zwei verschiedene Gruppen von Faktoren (nach Herzberg). Die eine Gruppe wird als Hygienefaktoren bezeichnet, die zweite als Motivationsfaktoren.

Read more: Arbeitszufriedenheit und Leistungsmotivation

Motivkonflikt: Angst vor Misserfolg vs Anerkennung bei Erfolg

verschiedene herangehensweisen"Zwei Seelen wohnen, ach in meiner Brust..."  - Mephisto, nach Goethe's Faust.

Einerseits hoffen wir auf den Erfolg unserer Anstrengungen. Andererseits haben wir Angst vor Misserfolg. solche Gefühle, und mit ihnen: die damit verbundenen Verhaltenstendenzen, sind gegenläufig. Bei der Entscheidung, sich für eine Sache oder Tätigkeit zu engagieren, bewegen wir uns in ein Spannungsfeld verschiedener Motive.

Read more: Motivkonflikt: Angst vor Misserfolg vs Anerkennung bei Erfolg

You are here: Home Leadership Bedürfnisse