SkillZone

...because skills matter!

Wasting time - Lennon

Time you enjoy wasting, was not wasted.

John Lennon

Grundlagen erfolgreicher Mitarbeiterführung

Einstellungen beruhen auf den Erlebnissen

Einstellungen beruhen auf den Erlebnissen, die man während eines Lebens macht. Erlebnissen werden in eindeutigen Richtungen und in einer definiten Frequenz gespeichert, und aus ihnen formen wir Überzeugungen, die bodenständig werden und Bewertungen,

Read more: Einstellungen beruhen auf den Erlebnissen

Größere motorische Rührigkeit

Die Rezeption ist zu Beginn umfassend und orientiert sich erst einmal ausschließlich an die Stärke, keinesfalls an die Beschaffenheit der Umweltinzentive. In der Rückäußerungsphase konstatiert erstes Betrachten, womit dem menschlichen Angesicht besondere Beachtung geschenkt wird (die Augen haben Hinweiseigenschaft). Das Präferieren sozialorientierter Inzentive scheint genuin und könnte in einer direkten

Read more: Größere motorische Rührigkeit

Anwendung von Feedback im Verständigungsprozess

Die elementaren Vorzüge der Anwendung von Feedback im Verständigungsprozess sind:

Sie klärt Missverständnisse

Sie wirkt störenden Handlungsweisen entgegen

Sie fördert zustimmendes Benehmen

Sie bereinigt Verständigung auf divergent en Informationsaustauschsebenen (Sachebene, Beziehungsebene, emotionale Stufe)

Beachten Sie nachfolgende Regeln/psychologische Merkmale beim Einsatz wirkungsvoller Rückkoppelung:

Read more: Anwendung von Feedback im Verständigungsprozess

Hier nimmt die Führungskraft direkten Einfluss auf die Veränderliche 'Aufgaben'

Ist eine Führungskraft eine Führungskraft, wenn sie keinen Einfluss auf die in seinem Verantwortungsbereich zu erledigenden Aufgaben hat? Wohl kaum.

Nach Gutenberg gibt es im Unternehmen einen 'dispositiven Faktor'. Dieser übt planende, lenkende und leitende Aufgaben aus und obliegt der Geschäftsleitung des Unternehmens. Mit zunehmender Größe eines Unternehmens nehmen auch die Aufgaben des dispositiven Faktors zu. Um sich zu entlasten, delegiert die Geschäftsleitung dispositive Aufgaben an Mitarbeiter und schafft damit eine Führungsebene.

Read more: Hier nimmt die Führungskraft direkten Einfluss auf die Veränderliche 'Aufgaben'

Analyse einzelner Eignungen und Kunstfertigkeiten

Die Untersuchung des Erwachsenenalters als ein Lebensabschnitt, in dem sich das Individuum mit festgelegten Daseinsthemen auseinanderzusetzen hat, erscheint als vernunftgemäße Vorgehensweise. Fachgebiet, Familie, die Struktur der Regelmäßigkeiten und andere von manchen Schreibern in dieser Rubrik gelegene Themen erklären das Erwachsenenalter als eine Dauer,

Read more: Analyse einzelner Eignungen und Kunstfertigkeiten

You are here: Home Leadership Mitarbeiterführung