SkillZone

...because skills matter!

Streetsweeper - M. Luther King Jr.

If a man is called to be a streetsweeper, he should sweep streets even as Michelangelo painted, or Beethoven composed music or Shacespeare wrote poetry. He should sweep streets so well that all the hosts of heaven and earth will pause to say, here lived a great streetsweeper how did his job well.

Martin Luther King Jr.

Verstehen - Lernen - Merken - Online Seminar

Home Seminar Übersicht Lerntechniken

Für Einsteiger - Primer

Dieses kurze Online Seminar ist kostenlos.

Was erlernen Sie in diesem Kurs?

Der moderne Mensch leidet an Reizüberflutung. Es sind dies äußere Reize, die über unsere Sinnesorgane und deren entsprechenden Wahrnehumgskanäle auf uns einströmen. Glücklicherweise wird ein großer Teil davon durch unser Gehirn ausgesondert. Andererseits sind andere Reize für uns wichtig, insbesondere die, die mit unserer Arbeit, dem Studium oder den Lernerfordernissen der Schule zusammenhängen.

Die Lernerfordernisse dieser Bereiche gilt es zu unterstützen. Dieses kurze Online Seminar hilft Ihnen dabei, Soft Skills zu erwerben, die Sie im Beruf oder Studium, aber auch für Ihr persönliches Wachstum, benötigen. Mit der Bearbeitung dieses Kurses werden Sie wissen:

  • wie das Gedächtnis funktioniert
  • welche Gedächtnisarten und Formen der Erinnerung es gibt
  • welche Faktoren das Behalten von Information hemmen und welche sie fördern
  • welche Lerntypen es gibt und ihnen entsprechende Lern- und Lesetechniken kennenlernen
  • wie wichtig die Motivation für den Lernerfolg ist
  • wie man die Informationsbeschaffung und -aufbereitung rationell betreibt
  • wie man sich effektiv auf Prüfungen oder wichtigen Meetings vorbereitet

Schnelle Ergebnisse

...erzielen Sie, in dem Sie sich zunächst die Zeit nehmen, jede einzelne Seite (MicroLerneinheit) in Ruhe zu bearbeiten - je maximal 10 Minuten. Dies schliesst die Zeit für die mancherorts eingebundenen Aufgaben ein. Wiederholen Sie das Erlernte nach einer jeden Lerneinheit. Geben Sie sich auch dazu die Zeit - eine MicroLernheit am Tag.Persönliches Wachstum

Am nächsten Tag nehmen Sie sich die nächste MicroLerneinheit vor, nachdem Sie die vom vorherigen Tag kurz überfliegen. Dabei erkennen Sie Ihren eigenen Lernerfolg und schaffen gleichzeitig einen bleibenden Platz für das Erlernte im Langzeitgedächtnis.

Seminarstruktur

Gehen Sie systematisch vor, d.h. der Reihe nach. In den MicroLerneinheiten I bis VI werden Grundlagen gelegt. Die darauf folgenden Lerneinheiten befassen sich mit den Einzelheiten dieses Soft Skills und der Darstellung anzuwendender Methoden.

Am Ende mancher Lerneinheiten geben wir zumeist kurze Aufgaben zur Festigung des Erlernten, Tipps, Empfehlungen oder Linx zu weiterführender Literatur und anderen Hilfsmitteln.

Lerntechnik

 

Lerntechniken XVI - Effektive Prüfungsvorbereitung

Lernplanung - strukturieren - erfolgreich bestehen

Home Seminar Übersicht Lerntechniken

Prüfungsvorbereitung

Kurzfristige Prüfungsvorbereitung

Gelassenheit und Ruhe sind wichtig für die erfolgreiche Absolvierung von Prüfungen. Planen Sie Ihre Prüfungsvorbereitung weit genug im Voraus, sodass Sie nicht unter Zeitdruck geraten, denn dies führt auch zu Panik. Ihre Lernkapazität ist begrenzt, sich vorzunehmen, in den letzten zwei Tagen vor der Prüfung täglich 12 und mehr Stunden für das 'Pauken' zu verwenden, sprengt in der Regel jede Lernkapazität. Echte, qualitativ hochwertige Lernerfolge bleiben dabei meist aus.

Read more: Lerntechniken XVI - Effektive Prüfungsvorbereitung

Lerntechniken IX - Rationell Information aufnehmen, lernen

Beim Lesen Zeit sparen - Lesestoff auswählen - methodisch lesen - Schnell-Lesetechnik

Home Seminar Übersicht Lerntechniken

Rationelle Informationsaufnahme

Rationell Informieren

Zunächst gilt es, aus der Menge verfügbarer Daten, Fakten, Dateien, Texten und audio-visuellen Informationsträgern die Informationen einzuholen, die für den anstehenden Lern- oder Entscheidungsbedarf notwendig sind. Dabei sind zwei Aufgabengruppen zu bearbeiten:

  • Beschaffung, Sichtung und Auswahl neuer Information
  • Wiederbeschaffung von bereits gespeicherter Information

Hierbei sind verbesserte Lesetechniken von Vorteil, denn der weitaus größte Anteil an Information ist lesend zu begreifen.

Read more: Lerntechniken IX - Rationell Information aufnehmen, lernen

Lerntechniken XII - Lernen mit Erfolg - Motivation

Motivatoren fürs Lernen - Erfolgserlebnisse - Lernleistung steigern

Home Seminar Übersicht Lerntechniken

Motivation - Antrieb fürs Lernen

Motiv

Motiv bedeutet soviel wie: Beweggrund und Motivation = mehrere unterschiedliche Motive, die das menschliche Handeln bedingen, ode handlungsleitend sind. Erfolg auf jedwedem Gebiet stellt sich ohne Motivation nicht ein und dies gilt also auch für die Lernarbeit, ob in der Schule, im Studium oder im Beruf. Die bewusste, wie auch unbewusste, Aufnahme von Lernstoffen ist je erfolgreicher desto mehr Interesse, Aufmerksamkeit und Absicht als Motivationsgrundlagen vorliegen.

Read more: Lerntechniken XII - Lernen mit Erfolg - Motivation

Lerntechniken X - SQ 3 R Methode, Schnell-Lesetechnik, Slalommethode

Beim Lesen Zeit sparen - Lesestoff auswählen - methodisch lesen - Schnell-Lesetechnik

Home Seminar Übersicht Lerntechniken

Lesemethoden

SQ 3 R - Methode

In Anlehnung an F.P.Robinsons SQ 3 R Methode, wird folgendermaßen vorgegangen:

Survey! Question! Read! Recite! Review!

Read more: Lerntechniken X - SQ 3 R Methode, Schnell-Lesetechnik, Slalommethode

Lerntechniken XIV - Eigene Bedürfnisse und eigene Motivation verstehen

Selbstmotivation - lernen - verstehen - anwenden

Home Seminar Übersicht Lerntechniken

Eigenmotivation und Bedürfnisse

Grundsätzliche Bedürfnisse

Maslow sieht grundlegende Bedürfnisse als sich in einer pyramidenartigen Struktur befindend. Dabei gibt es Stufen oder hierarchische Bedürfnisbenen, die in der Bedürfnisbefriedigung von unten anfangend durchschritten werden:

Read more: Lerntechniken XIV - Eigene Bedürfnisse und eigene Motivation verstehen

You are here: Home Denkmethoden Online Seminar