SkillZone

...because skills matter!

Selbsthilfe

Gib' ihm einen Fisch und er wird für den Tag etwas zu essen haben, bringe ihm das Fischen bei und er wird zeitlebens zu essen haben.

Chinesisches Sprichwort

Grundlagen erfolgreicher Mitarbeiterführung

Ohne Mitleid gäbe es keine Uneigennützigkeit

Es ist zutiefst in uns verwurzelt und ereilt uns solcherart unüberlegt wie Bedrohungsgefühle. Ohne Mitleid gäbe es keine Uneigennützigkeit untereinander. Ein unbarmherziger Mensch wird meist als missfallend empfunden. Wir selbst möchten nichtsdestotrotz keineswegs diese Empfindung in anderen erregen.

Denn Anteilnahme hat eine Andere Seite

Read more: Ohne Mitleid gäbe es keine Uneigennützigkeit

Anwendung von Feedback im Verständigungsprozess

Die elementaren Vorzüge der Anwendung von Feedback im Verständigungsprozess sind:

Sie klärt Missverständnisse

Sie wirkt störenden Handlungsweisen entgegen

Sie fördert zustimmendes Benehmen

Sie bereinigt Verständigung auf divergent en Informationsaustauschsebenen (Sachebene, Beziehungsebene, emotionale Stufe)

Beachten Sie nachfolgende Regeln/psychologische Merkmale beim Einsatz wirkungsvoller Rückkoppelung:

Read more: Anwendung von Feedback im Verständigungsprozess

SkillZone Tools - Leadership Skills - Übereinstimmung bei der Mitarbeiterführung erzielen

auf gleicher höheDer Vorgesetzte wirkt mit seinen Handlungen (und unterlassenen Handlungen) auf die Mitarbeiter. Allesamt sind sie eingebettet in eine Organisation, die auf Gewinnerzielung ausgerichtet ist. Es bestehen Beziehungen zwischen den Menschen untereinander und zwischen den Menschen und der Organisation.

Im weiteren betrachten wir Handlungsalternativen der Führungskraft innerhalb der (formalen) Organisation, nämlich das Arbeitsklima und die Arbeitsbeziehungen. Wir sehen darin Handlungsalternativen von den Aspekten der Arbeits- und Organisationpsychologie aus und greifen dazu die wichtigsten Elemente auf:

Read more: SkillZone Tools - Leadership Skills - Übereinstimmung bei der Mitarbeiterführung erzielen

Beschränkter Einfluss der Führungskraft auf die Veränderliche: Unternehmenskultur

Eine Führungskraft ist sowohl in der Struktur als auch in den Abläufen des Unternehmens eingebettet. Wenn diese durch den Manager auch beschränkt veränderlich sind (mittel- und langfristig) so legen sie dem Manager doch Begrenzungen und Bedingungen für sein tätiges Handeln auf.

Die Unternehmenskultur kann als Satz von geschriebenen und nicht-geschriebenen 'Do's and Taboos' angesehen werden. Sie resultieren aus der moralisch-ethischen Ausrichtung des Unternehmens. Sie verlangen, dass alle Mitarbeiter sie befolgen (compliance) und unterliegen positiver wie negativer Sanktionierung.

Read more: Beschränkter Einfluss der Führungskraft auf die Veränderliche: Unternehmenskultur

Raum-Gefüge-Erfassungsbeeinträchtigung

Zunächst die psychomotorische Leistungsentfaltung im Schulalter erlauben das Schreiben. Grundvoraussetzungen dafür sind eine gebührende Feinmotorik, die Befähigung zur Rezeption von Form- und Raumbeziehungen und eine gewisse Reife der Arbeitshaltung, etwa zur Aufmerksamkeit oder Zähigkeit). Der Linkshändigkeit neigenden Kindern, welche mithilfe der rechten Hand das Schreiben erlernen müssen,

Read more: Raum-Gefüge-Erfassungsbeeinträchtigung

You are here: Home Leadership Mitarbeiterführung