SkillZone

...because skills matter!

Allein - Dyer

Man ist nicht einsam, wenn man die Person mag, mit der man allein ist.

Wayne Dyer

Marketing

Im Kontext des Marketing-Mix ist die Produktpolitik

Produktpolitik beinhaltet jegliche Entscheidungen, die in unmittelbare Wechselbeziehung mit dem einzelnen Produkt getroffen werden und darauf gezielt sind, neue Produkte zu entwickeln und im Markt einzuführen (Produktinnovation),

Read more: Im Kontext des Marketing-Mix ist die Produktpolitik

Leistungsbereitschaft des Abnehmerdienstes

Im Zusammenhang der Rechnung der Größenordnung des Außendienststabes sind nebst der Zahl der eventuellen Kunden und deren unvermeidlichen Besuchshäufigkeit noch die Tagesperformanz des Reisenden und die Arbeitstage pro Jahr heranzuziehen.

Die Klassifizierung der Vertriebsdistrikte erfolgt üblicherweise über die Zahl der Besuchseinheiten.

Read more: Leistungsbereitschaft des Abnehmerdienstes

Organisatorische Eingliederung des Produkt-Managements

Das Kernstück der Linien-Organisation besteht darin, dass eine nachrangige Position jeweilig alleinig von einer übergeordneten Stelle (Prinzip der Unität der Auftragsverteilung) Aufträge erhält. Für die Aufgabentätigung des Produkt-Managers offenbaren sich diese Direktiven des Einliniensystems als Behinderung, indem sie zu der Methode des Produkt-Managers als "Querschnittsregulierer" in Unvereinbarkeit stehen.

Read more: Organisatorische Eingliederung des Produkt-Managements

Entwicklung alternativer Strategien

Entstehung progressiver Marketingstrategien und Präferenzentscheidung (Marketing-Mix)

In den vorangehenden Planungsphasen wurde diagnostiziert, wo die Unternehmensorganisation steht (Tatbestandanalyse) und in welche Tendenzen die Entwicklungen vermutlich verlaufen (Prognose). Darauf aufbauend war festzulegen, wohin die Organisation will (Marketingziele). In der folgenden Periode geht es gerade darum, wie die Richtlinie erreicht werden kann.

Read more: Entwicklung alternativer Strategien

Eingliederung des Produkt-Managements in den Marketingteilbereich

Adäquate organisatorische Bindung iin der Organisation
Im Kontext der Betätigungsmöglichkeiten des Produkt-Managers ist es sehr grundlegend, wo er in der hierarchischen Anordnung der Unternehmung angesiedelt wird. Der Sitz in der Direktionsrangfolge spiegelt seinen „formalen Stand", den man ihm zufolge des Organigramm in der Organisation übertragen will. Die Teamarbeit mit den Ressortleitern wird problematisch erschwert,

Read more: Eingliederung des Produkt-Managements in den Marketingteilbereich

You are here: Home Management Marketing