SkillZone

...because skills matter!

Streiten - ausweichen - Eschenbach

Fürchte nicht diejenigen, die streiten sondern diejenigen, die ausweichen.

Marie von Ebner-Eschenbach

Ratgeber Verkaufen

Sales SkillsVertrieb, Verkauf und Sales sind Begriffe, die so klar nicht von einander unterscheidbar sind. Im Rahmen der Betriebswirtschaftslehre beschäftigt sich das Marketing mit den Aufgaben, die innerhalb der Absatzplanung und Distributionspolitik anfallen. So befasst sich das Marketing bspw. auch mit Verkaufspsychologie. Aus dieser Sicht, zusammen mit Perspektiven des Kundenverhaltens, Kundenbindung und Customer Relationship Management, greift dieser Fachartikelbereich Themen auf und bereitet sie inhaltlich und förmlich auf einfache Art und Weise auf.

Es sind im Direktvertrieb Tendenzen ersichtlich, die das Bemühen um kritische Kunden als verschwendete Zeit betrachtet und ausgeklammert wissen will. Innerhalb dessen entstanden Begriffe wie: Hard-Selling und Power-Selling.

Auf der anderen Seite beschäftigt sich Customer Relationship Management (CRM) und beratender Verkauf mit den Bedürfnissen der Kunden und bemüht sich um Kundenzufriedenheit, -orientierung und -bindung. Innnerhalb dessen entstanden Begrieffe wie: Cross-Selling, Up- und Down-Selling. Dabei ist Customer Relationship Management Mittel zum Zweck der Kommunikation mit dem Kunden als auch der Schaffung und Aufrechterhaltung einer beidseitig positiven Kundenbeziehung. Dabei sind insbesondere drei Bereiche von Bedeutung, nämlich Marketing, Verkauf und Service.

Für Solo-Selbständige, Micro- und Kleinunternehmen sind der einzelnen Behandlung und Planung dieser Bereiche in der Regel wenig an Ressourcen beizumessen. Davon ausgehend, bemüht sich dieser Fachartikelbereich auch um Hilfestellung der LeserInnen in Ihren Marketing- und Vertriebstätigkeiten. Als Beispiel hierfür mag an dieser Stelle das Webcontrolling als Mittel des CRM angeführt werden, das zur Aufgabe hat, die Abläufe, die Kontrolle und die Optimierung diese Abläufe hinsichtlich der Internetpräsenz des Solo-Selbständigen zu organisieren.

Hinweis zur Nutzung: Verwenden Sie bitte auch die Such-Funktion, wie auch die Zusammenstellung: 'Ähnliche Beiträge' in der rechten Leiste.

Mit Kundenleads sicher und profitabel umgehen - Was wird von einem Lead erwartet?

Aus der Sicht des Leadkäufers:

Peter Gsundessen beantwortet uns diese Frage so: „Ich will soviel Umsatz wie möglich machen. Jeder Lead soll zum Verkauf führen!"

Tja, da wird die Erwartungshaltung mit Sicherheit nicht immer erfüllt werden können. Denn: Leads fallen in den Bereich der Akquise. Sie stellen, wie wir weiter oben gelesen haben, das Ergebnis von Werbemaßnahmen dar. Nun ist aber der Erfolg der meisten gängigen Werbemaßnahmen, im Gegensatz zum „Leadkauf" nur bedingt messbar.

Read more: Mit Kundenleads sicher und profitabel umgehen - Was wird von einem Lead erwartet?

Selbstmarketing: So verkaufe ich mich richtig!

Self-marketingStudien belegen, dass bei über 70% gut ausgebildeten Menschen in einer Volkswirtschaft der Einzelne es schwer hat, seine Leistungen zu vermarkten. Dies kann jeder selbst feststellen, der im Supermarkt einkauft: Eng gedrängt stehen Deos, Müslis, Klopapier, usw. Eine  Entscheidung für das einzelne Produkt fällt oft schwer. Und so wundert es kaum, wenn Bewerber Absagen auf Hunderte von  Bewerbungen bekommen oder Selbständige 20 oder 30 Angebote schreiben müssen, bevor sie einen Auftrag erzielen. Doch, dass es auch leichter gehen kann, zeigen diese sieben Tipps:

Read more: Selbstmarketing: So verkaufe ich mich richtig!

Business- und Verkaufstexte

Ein nützlicher Business-Text überzeugt via Sinnhaftigkeit, Klarheit, Affekten - obendrein eine geglückte Dramaturgie. Mit einem reizenden Schreibstil und guten Beweisen erwerben Sie Kundschaft. Bloß: Inhalt ist alles andere als alles. Ebenfalls die Verpackung zählt.

Read more: Business- und Verkaufstexte

You are here: Home Management Sales