SkillZone

... because skills matter

Schatz - Zen

Ein junger Mann fragt seinen Zen Meister, wie er Seelenruhe finden könne. Der Zen Meister fragt zurück: 'Wie kann es Dir an irgend etwas mangeln, wenn Dir der größte Schatz des Universums eigen ist?' Der Zen-Schüler, verduzt: 'Wie kann mir der größte Schatz des Universums gehören?' 'Dort wo diese Frage entspringt, findest Du den größten Schatz des Universums,' antwortet der Zen Meister.

Zen Weisheit

Finanzen

Strukturierte Anleihen

Hits: 144

Hybridanleihen
Aus der Sicht des Begebers handelt es sich im Zuge der Hybridanleihen um eine Mischform aus Eigen- und Fremdkapital mit aktien- und rentenentsprechenden Attributen.

Hybridanleihen haben im Großen und Ganzen eine perpetuelle Ablaufzeit. Ein Kündigungsrecht vermittels des Anlegers ist unausgesetzt ausgeschlossen, andererseits mag in den Anleihebedingungen ein Kündigungsrecht für den Ausgeber designiert sein.

Hybridanleihen sind untergeordnete Kreditbeanspruchung (Rang im Illiquiditätsfall von Geltung). Sie mögen zum Handel

Read more: Strukturierte Anleihen

Schuldverschreibungsbedingungen (Emissionsbedingungen)

Hits: 144

Ausstattung
Die Ausstaffierungsmerkmale einer Anleihe sind in den so bezeichneten Schuldverschreibungsbedingungen (Emissionsbedingungen) detailliert aufgeführt: Diese protokollieren alle für die Anleihe und die Rechtsbeziehungen zwischen Begebern und Investor wichtigen Details. Dabei zählen neben dem Auflagejahr vor allem die folgenden Besonderheiten:
Laufzeit
Währung
Tilgung
Rang im Konkursfall oder bei

Read more: Schuldverschreibungsbedingungen (Emissionsbedingungen)

Aktie ist keineswegs gleich Aktie:

Hits: 144

Aktien: Die Aktie ist ein Anteils- oder Mitbesitzerpapier, welches ein Mitgliedschaftsrecht des Aktienbesitzers an einer Aktiengesellschaft in einer Aktienurkunde verbrieft. Der Teilhaber wird Mitbesitzer am Aktienkapital und angesichts dessen Mitinhaber des Gesellschaftsbesitzs.

Die folgenden Absätze behandeln die Aktien deutscher Gesellschaften. Die Rechte, über welche Sie als Aktieninhaber einer fremdländischen Aktiengesellschaft verfügen,

Read more: Aktie ist keineswegs gleich Aktie:

Die Einträglichkeit einer Wertpapieranlage konkretisiert sich

Hits: 144

Die Dispositionsgrundlagen im Einzelnen: Gewissheit
Zuverlässigkeit meint: Erhalt des angelegten Kapitals. Die Zuverlässigkeit einer Kapitalanlage hängt von den Eventualitätenn ab, denen sie ausgesetzt ist. Diesbezüglich zählen unterschiedliche Anschauungsweisen, wie etwa die Bonität des Schuldners, das Kurswagnis und - bei Auslandsdispositionen - die politische Verlässlichkeit des Anlagelandes sowie

Read more: Die Einträglichkeit einer Wertpapieranlage konkretisiert sich

Pflichtwandelbond

Hits: 144

Sonderarten von Obligationen
Im Folgenden beleuchten wir unterschiedliche Obligationsarten, die besondere Rechte oder spezielle Nebenabreden inkludieren, aber ebenfalls an eine übrige Bezugsgröße gepaart sein können.

Read more: Pflichtwandelbond