SkillZone

...because skills matter!

Erfolg - Sir William Osler

Der allererste Schritt hin zum Erfolg in jedweder Berufstätigkeit ist es, daran interessiert zu sein. Locke setzte dies in einen sehr glücklichen Zusammenhang als er sagte: Gebe einem Schüler 'eine Wissenslust', womit seine Arbeit Lebendigkeit erfährt.

Sir William Osler

Verstehen - Lernen - Merken - Online Seminar

Home Seminar Übersicht Lerntechniken

Für Einsteiger - Primer

Dieses kurze Online Seminar ist kostenlos.

Was erlernen Sie in diesem Kurs?

Der moderne Mensch leidet an Reizüberflutung. Es sind dies äußere Reize, die über unsere Sinnesorgane und deren entsprechenden Wahrnehumgskanäle auf uns einströmen. Glücklicherweise wird ein großer Teil davon durch unser Gehirn ausgesondert. Andererseits sind andere Reize für uns wichtig, insbesondere die, die mit unserer Arbeit, dem Studium oder den Lernerfordernissen der Schule zusammenhängen.

Die Lernerfordernisse dieser Bereiche gilt es zu unterstützen. Dieses kurze Online Seminar hilft Ihnen dabei, Soft Skills zu erwerben, die Sie im Beruf oder Studium, aber auch für Ihr persönliches Wachstum, benötigen. Mit der Bearbeitung dieses Kurses werden Sie wissen:

  • wie das Gedächtnis funktioniert
  • welche Gedächtnisarten und Formen der Erinnerung es gibt
  • welche Faktoren das Behalten von Information hemmen und welche sie fördern
  • welche Lerntypen es gibt und ihnen entsprechende Lern- und Lesetechniken kennenlernen
  • wie wichtig die Motivation für den Lernerfolg ist
  • wie man die Informationsbeschaffung und -aufbereitung rationell betreibt
  • wie man sich effektiv auf Prüfungen oder wichtigen Meetings vorbereitet

Schnelle Ergebnisse

...erzielen Sie, in dem Sie sich zunächst die Zeit nehmen, jede einzelne Seite (MicroLerneinheit) in Ruhe zu bearbeiten - je maximal 10 Minuten. Dies schliesst die Zeit für die mancherorts eingebundenen Aufgaben ein. Wiederholen Sie das Erlernte nach einer jeden Lerneinheit. Geben Sie sich auch dazu die Zeit - eine MicroLernheit am Tag.Persönliches Wachstum

Am nächsten Tag nehmen Sie sich die nächste MicroLerneinheit vor, nachdem Sie die vom vorherigen Tag kurz überfliegen. Dabei erkennen Sie Ihren eigenen Lernerfolg und schaffen gleichzeitig einen bleibenden Platz für das Erlernte im Langzeitgedächtnis.

Seminarstruktur

Gehen Sie systematisch vor, d.h. der Reihe nach. In den MicroLerneinheiten I bis VI werden Grundlagen gelegt. Die darauf folgenden Lerneinheiten befassen sich mit den Einzelheiten dieses Soft Skills und der Darstellung anzuwendender Methoden.

Am Ende mancher Lerneinheiten geben wir zumeist kurze Aufgaben zur Festigung des Erlernten, Tipps, Empfehlungen oder Linx zu weiterführender Literatur und anderen Hilfsmitteln.

Lerntechnik

 

Mnemonics

Mnemonics are mental strategies that help us better memorize certain information. Studies have shown that mnemonics can

Read more: Mnemonics

Learning - A natural Gift


Learning or knowledge gaining is the natural tendency of an human that can make him/her to identify things from an existing sources to choose a suitable response to an environment. The environment can be of anything

Read more: Learning - A natural Gift

Lerntechniken XII - Lernen mit Erfolg - Motivation

Motivatoren fürs Lernen - Erfolgserlebnisse - Lernleistung steigern

Home Seminar Übersicht Lerntechniken

Motivation - Antrieb fürs Lernen

Motiv

Motiv bedeutet soviel wie: Beweggrund und Motivation = mehrere unterschiedliche Motive, die das menschliche Handeln bedingen, ode handlungsleitend sind. Erfolg auf jedwedem Gebiet stellt sich ohne Motivation nicht ein und dies gilt also auch für die Lernarbeit, ob in der Schule, im Studium oder im Beruf. Die bewusste, wie auch unbewusste, Aufnahme von Lernstoffen ist je erfolgreicher desto mehr Interesse, Aufmerksamkeit und Absicht als Motivationsgrundlagen vorliegen.

Read more: Lerntechniken XII - Lernen mit Erfolg - Motivation

Motivation as a Driver for Success in Learning


A number of studies have been conducted to measure the conditions and factors that lead to success in learning, which is understood as an accomplishment

Read more: Motivation as a Driver for Success in Learning

Quantitative Time vs Qualitative Time


One way of describing the 80/20 rule will be to 'achieve more by doing less'.

Often, the term 'quality time' is associated with time spent with family or leisure activity. However, in time management basics, this term has a totally different meaning.

Read more: Quantitative Time vs Qualitative Time

You are here: Home Denkmethoden Online Seminar