Empathie hat eine Andere Seite der Medaille

Es ist profund in uns verwurzelt und widerfährt uns solcherart ungeplant wie Beklemmung. Ohne Empathie gäbe es keine keine Uneigennützigkeit untereinander. Ein mitleidloser Mensch wird meist als unsympathisch empfunden. Unsereins selbst möchten allerdings auf keinen Fall diese Empfindung in anderen stimulieren.

Denn Empathie hat eine Andere Seite

Read more: Empathie hat eine Andere Seite der Medaille

Anwendung von Feedback im Verständigungsprozess

Die elementaren Vorzüge der Anwendung von Feedback im Verständigungsprozess sind:

Sie klärt Missverständnisse

Sie wirkt störenden Handlungsweisen entgegen

Sie fördert zustimmendes Benehmen

Sie bereinigt Verständigung auf divergent en Informationsaustauschsebenen (Sachebene, Beziehungsebene, emotionale Stufe)

Beachten Sie nachfolgende Regeln/psychologische Merkmale beim Einsatz wirkungsvoller Rückkoppelung:

Read more: Anwendung von Feedback im Verständigungsprozess

Betrachtet man das Gebaren eines Menschen

Wir erstreben, uns der Frage zu nähern: Inwiefern ist die Persönlichkeits beschaffenheit und deren Verwirklichung von den Einstellungen eines Menschen bedingt? Um uns an diesem Punkt anzunähern, müssen wir in weitere Fakultäten ausweichen, hier: in die Psychoanalyse und die sich daraus konzipierte Transaktionsanalyse.

Wir gehen davon aus,

Read more: Betrachtet man das Gebaren eines Menschen

Der Manager zeigt folgendes Benehmen,

Nach Robert R. Blake und Jane Mouton (managerial grid) kann man Managementstile nach zwei verschiedenen Dimensionen voneinander differenzieren. Die eine Dimension: Aufgabenorientierung, und die zweite: Menschenorientierung.

Aufgabenausrichtung

Der Manager zeigt folgendes Benehmen, respektive Einstellungen:

Regiert mit harter Hand

achtet genau darauf, dass Beschäftigte zu tunlichst 100 % ihre Spannkraft einsetzen

Arbeitsleistungen der Mitarbeiter werden durch Manipulation und/oder Druck erzeugt

Arbeitsleistungen werden vor allem quantitativ bestimmt (Arbeitsmenge),

Read more: Der Manager zeigt folgendes Benehmen,

Ohne Mitleid gäbe es keine Uneigennützigkeit

Es ist zutiefst in uns verwurzelt und ereilt uns solcherart unüberlegt wie Bedrohungsgefühle. Ohne Mitleid gäbe es keine Uneigennützigkeit untereinander. Ein unbarmherziger Mensch wird meist als missfallend empfunden. Wir selbst möchten nichtsdestotrotz keineswegs diese Empfindung in anderen erregen.

Denn Anteilnahme hat eine Andere Seite

Read more: Ohne Mitleid gäbe es keine Uneigennützigkeit

Breadcrumbs