SkillZone

...because skills matter!

Versagen - Kennedy

Nur diejenigen, die es wagen groß zu Versagen, können jemals großen Erfolg erzielen.

Robert F. Kennedy

Marketing

Marketing-Mix

Realisierung progressiver Marketingstrategien und Selektionsentscheidung (Marketing-Mix)

In den vorhergehenden Planungsphasen wurde festgestellt, wo die Organisation steht (Kontextuntersuchung) und in welche Tendenzen die Fortentwicklungen voraussichtlich ablaufen (Projektion). Darauf aufbauend war festzulegen, wohin die Unternehmung will (Marketingziele). In der nachkommenden Phase geht es nun darum, wie die Zielvorstellung erreicht werden kann.

Read more: Marketing-Mix

Kernstück des Marketing

Bezeichnungsessenz und Kernstück des Marketing

 Zur Erkenntnis der Marketing-Benennung ist es geeignet, zuallererst den Umbruch im Markt darzustellen. Zulässig spricht man davon, daß  der Übergang vom Verkäufer- zum Käufermarkt als die Quelle des Marketing geachtet werden kann. Nach einer Charakterisierung des Verkäufer- und Käufermarktes sind hinterher aus geschichtlicher Anschauungsweise drei Neigungsphasen von der Erzeugungsorientierung über die Verkaufsorientierung bis hin zur Marketingorientierung aufzuzeigen.

Read more: Kernstück des Marketing

Kommerzielle Verknüpfung

Marktpartner können in drei Gattungen rubriziert werden. Es sind dies solche Individuen oder Kollektive, die als Partner der Unternehmenspräzens mit ihr in kommerzieller Verknüpfung stehen:

Read more: Kommerzielle Verknüpfung

Vier Haupt konstituenten (Submix-Bereiche)

Das salespolitische Instrumentarium enthält vier Haupt konstituenten (Submix-Bereiche). Zum Komplex Fabrikat- und Programmpolitik wird gleichfalls die Begebung von Garantieleistungen und der Kundenbetreuung gezählt. Die Preispolitik (ebenfalls Kontrahierungspolitik genannt) integriert die Einzelinstrumente Preispolitik, Abschlagspolitik, Konditionenpolitik und die Vertriebsfinanzierung.

Read more: Vier Haupt konstituenten (Submix-Bereiche)

Marktentfaltungen

Der Absatzmarkt einer Unternehmung zeigt sich über  eine längere Periode hinweg als lebhaftes Konstrukt. Im Zeitablauf lassen sich einige Marktentfaltungen erfassen, die mit den Bezeichnungen Marktschwankung, Marktverschiebung und Marktsättigung zu umschreiben sind.

Read more: Marktentfaltungen

You are here: Home Management Marketing