SkillZone

...because skills matter!

Verantwortung - Bond

Jeder macht Fehler im Geschäft. Ich meine, ich übernehme die Verantwortung, und ich übernahm sie. Ich war der Kapitän des Schiffes und ich übernahm die Verantwortung.

Alan Bond

Marketing

Die Gestaltungsmachbarkeiten des Produktäußeren

Der persönliche Nutzeffekt als eine möglicher Gegenstand des Zusatznutzens beinhaltet jegliche Erwartungen und Erwägungen, die das spezielle, nicht objektive Verhältnis des Abnehmers zu dem Produkt tangieren.

Read more: Die Gestaltungsmachbarkeiten des Produktäußeren

Zufriedenstellung separater Bedürfnisse und Wünsche

Gegenstand des Produktbegriffs

Aus vertriebswirtschaftlicher Sicht ist demgegenüber bei einem Produkt nicht so sehr der technische Aspekt maßgeblich, sondern mehr die mit dem Produkt mögliche Sinnhaftigkeitstiftung für den Kunden.

Der Abnehmer bzw. Verwender verbindet mit einem Produkt bestimmte

Read more: Zufriedenstellung separater Bedürfnisse und Wünsche

Erwerber- und Konkurrenzentgegnungen

Abgesehen von der Produkt-, Kommunikations- und Distributionspolitik stellt die Entgeltpolitik eine der vier Stützen innert des absatzpolitischen Instrumentariums dar.

Read more: Erwerber- und Konkurrenzentgegnungen

Besteht ein Selektionsproblem hinsichtlich der Vertriebssysteme

Die Distributionspolitik bildet eine der vier stützenden Stützen im Marketing-Mix benachbart der Produkt- und Programmpolitik, Entgeltpolitik und Kommunikationspolitik.

Read more: Besteht ein Selektionsproblem hinsichtlich der Vertriebssysteme

Eingliederung des Produkt-Managements in den Marketingteilbereich

Adäquate organisatorische Bindung iin der Organisation
Im Kontext der Betätigungsmöglichkeiten des Produkt-Managers ist es sehr grundlegend, wo er in der hierarchischen Anordnung der Unternehmung angesiedelt wird. Der Sitz in der Direktionsrangfolge spiegelt seinen „formalen Stand", den man ihm zufolge des Organigramm in der Organisation übertragen will. Die Teamarbeit mit den Ressortleitern wird problematisch erschwert,

Read more: Eingliederung des Produkt-Managements in den Marketingteilbereich

You are here: Home Management Marketing