SkillZone

... because skills matter

Carpe Diem

Carpe Diem.

Latin

Finanzen

Tilgung durch Terminierung der Anleihe

Hits: 174

Außerplanmäßige Tilgung bei verfrühter Vertragsauflösung

Ein Begeber mag sich in den Obligationsbedingungen eine zusätzliche Tilgung durch Terminierung der Anleihe vorbehalten (vorzeitige Aufhebung) - überwiegend unter Vereinbarung einer Anzahl vertragsaufhebungsfreier Jahre. Gelegentlich können die Schuldverschreibungsbedingungen ebenfalls

Read more: Tilgung durch Terminierung der Anleihe

Bezugsgrößen (z. B. Dividendenausschüttung)

Hits: 174

Sonderformen von Obligationen
Im Folgenden charakterisieren wir ein paar Anleiheformen, die besondere Rechte oder spezielle Nebenabreden enthalten, aber ferner an eine sonstige Bezugsgröße gepaart sein können.

Wandelschuldverschreibungen: „Aktien auf Abruf"
Die Wandelschuldverschreibung ist ein verzinsliches Wertpapier, welches typischerweise von Aktiengesellschaften emittiert wird.

Wandelobligationen (gleichfalls Wandelschuldverschreibung,

Read more: Bezugsgrößen (z. B. Dividendenausschüttung)

Auswirkungen am Kapitalmarkt: Basisrisiken

Hits: 174

Auswirkungen am Kapitalmarkt
Änderungen im Steuerrecht eines Nationalstaates, die die Einkommensgegebenheit der Anleger oder die Ertragsumstände von Unternehmungen betreffen, können positive wie ebenso negative Folgen auf die Kursevolution am Kapitalmarkt haben.

Weitere Basisrisiken

Im weiteren Verlauf werden einige alternative Risiken adressiert, deren sich der Investor bei der

Read more: Auswirkungen am Kapitalmarkt: Basisrisiken

Handelspapieranleihen auf zwei verschiedene Aktien

Hits: 174

Sonderkonstruktionen sind zum Beispiel Handelspapieranleihen auf zwei verschiedene Aktien (so benannte Two-Asset-Aktienanleihen) oder darüber hinaus Knock-in-Aktienanleihen. Bei Letzteren ist nicht ausschließlich die Börsennotierung des Basiswerts bei Fälligkeit für eine Tilgung in Basiswerten ausschlaggebend, sondern zusätzlich noch eine zusätzliche Kursbarriere,

Read more: Handelspapieranleihen auf zwei verschiedene Aktien

Übermittlungsrisiko: Sofern der Finanzier Wertpapierorders erteilt,

Hits: 174

Folgen am Kapitalmarkt
Entwicklungen im Steuerrecht eines Landes, welche die Einkommenslage der Geldgeber oder die Ertragskonstellation von Unternehmungen beeinflussen, können positive wie genauso negative Implikationen auf die Kursevolution am Kapitalmarkt haben.

Weitere Basisrisiken

Im Folgenden werden einige alternative Risiken angesprochen, deren sich der Geldgeber bei der Anlage in Papieren

Read more: Übermittlungsrisiko: Sofern der Finanzier Wertpapierorders erteilt,