SkillZone

... because skills matter

Risk

Nothing ventured, nothing gained.

Unknown

Finanzen

Die Länderfährnis und das Transferrisiko im einzelnen

Hits: 220

Länderfährnis und Transferrisiko

Vom Länderrisiko spricht man, wenn ein ausländischer Kreditnehmer trotz eigener Solvenz auf Grund vermisster Transferfähigkeit und -bereitwilligkeit seines Sitzlandes seine Zins- und Tilgungsleistungen nicht termingerecht oder schlechthin

Read more: Die Länderfährnis und das Transferrisiko im einzelnen

Verzinsliche Wertpapiere und Zinsfuß

Hits: 220

Verzinsliche Wertpapiere, vielmals ebenfalls Kreditbeanspruchung, Renten, Bonds oder Obligationen benannt, sind auf den jeweiligen (fremden) Besitzer oder den Namen eines spezifischen Eigners lautende Schuldverschreibungen.

Sie sind mit einer fixen oder veränderbaren Abgabe ausgestattet und haben eine vorgegebene Ablaufzeit und Rückzahlungsform. Der Käufer einer Anleihe (= Gläubiger) verfügt über eine Geldforderung gegenüber dem Begeber (= Schuldner).

Read more: Verzinsliche Wertpapiere und Zinsfuß

Ausstaffierungsmerkmale einer Anleihe sind

Hits: 221

Ausstaffierung
Die Ausstaffierungsmerkmale einer Anleihe sind in den so benannten Schuldverschreibungsbedingungen (Emissionsbedingungen) detailliert aufgeführt: Ebendiese dokumentieren jegliche für die Anleihe und die Rechtsbeziehungen zwischen Emittenten und Anleger wichtigen Details. Dazu zählen nebst dem

Read more: Ausstaffierungsmerkmale einer Anleihe sind

Strukturierte Anleihen

Hits: 221

Hybridanleihen
Aus der Sicht des Begebers handelt es sich im Zuge der Hybridanleihen um eine Mischform aus Eigen- und Fremdkapital mit aktien- und rentenentsprechenden Attributen.

Hybridanleihen haben im Großen und Ganzen eine perpetuelle Ablaufzeit. Ein Kündigungsrecht vermittels des Anlegers ist unausgesetzt ausgeschlossen, andererseits mag in den Anleihebedingungen ein Kündigungsrecht für den Ausgeber designiert sein.

Hybridanleihen sind untergeordnete Kreditbeanspruchung (Rang im Illiquiditätsfall von Geltung). Sie mögen zum Handel

Read more: Strukturierte Anleihen

Schuldverschreibungen

Hits: 221

Zusätzliche Tilgung bei zu früher Aufhebung

Ein Begeber kann sich in den Schuldverschreibungsbedingungen eine nachträgliche Rückzahlung durch Vertragsauflösung der Anleihe vorbehalten (zu frühe Aufhebung) - größtenteils unter Vereinbarung einer Anzahl vertragsaufhebungsfreier Jahre. Hin und wieder können die Obligationsbedingungen ebenfalls dem Käufer der Schuldverschreibung ein zu frühes Terminierungsrecht einräumen.

Read more: Schuldverschreibungen