SkillZone

... because skills matter

Veränderung

Veränderung hat ihren Ursprung im Inneren.

Unbekannt

Positiven Einfluss auf unsere Umwelt durch mehr Demut?

EinflussLeitfrage: Sind Sie sich ihres Einflusses auf die Menschen in ihrer Welt und in ihrer Umwelt bewusst?

Wir finden in den verschiedensten Religionen moralische Ansätze, die allesamt zur Prämisse erheben, dass wir anderen und Anderem keinen Schaden zufügen sollen (weder in Gedanken, noch in Worten, noch mit Taten). Dieser Prämisse entsprechend zu leben bedeutet, dass wir uns der Wirkungen unserer Gedanken, Worte und Taten sowohl nach innen als auch nach außen, bewusst werden müssen

- und zwar bevor sie zur Ausformung kommen und Wirkung entfalten. Bewusstwerden bedeutet hier auch: die Auswirkungen auf andere und auch auf uns selbst zu erkennen.

Eine etwas naive Einstellung zur Welt wäre es, anzunehmen, dass es nur weiß oder schwarz gibt, richtig oder falsch. Dies zu glauben, bedeutet eine grobe Vereinfachung zu produzieren, mithin die grauen und Farbtöne zu missachten, die ubiquitär sind. Außerdem führt sie geradewegs in den Bereich von Schuldzuweisung, Scham und Sühne. Gedanken nehmen Verhalten vorweg. Vorgänge, auf die wir uns konzentrieren, veranlassen die gedankliche Auseinandersetzung. Je mehr wir uns mit einer Sache in einer bestimmten Richtung auseinandersetzen, desto mehr bewegen wir uns in eben der Welt, und zwar in derselben Richtung. Wir geraten dabei in ein bestimmtes Fahrwasser.

Es gibt eine Reihe Mystiker, Gurus und mentaler Lehrer, die behaupten, dass alles Energie sei, nicht nur das Physische, und dass ein Jeder verantwortlich ist, für das, was er denkt, spricht oder tut. Die moderne Wissenschaft unterstützt diesen Ansatz in der Quantentheorie.

Legen wir unserem Leben solcherlei Lehren aus Ost und West zu Grunde, so könnte man annehmen, dass egozentrisches Verhalten und Rücksichtslosigkeit dazu führen, abgehoben zu sein, hedonistisch zu leben und die gemeinsame Wirklichkeit zu verkennen. Dieses unbewusste Ausleben von Egoismus führt letztendlich zu Verlust als auch zu Schaden in einem nie endenden Leidenskreislauf.

Sich der Verbindungen zwischen einem selbst und seiner Mitmenschen, der Umwelt bewusst zu werden, und wie sie zum Schaden beitragen können (oder zum Guten), hilft beträchtlich in der Neuorganisation der Welt hin zum Besseren.

Die Dinge etwas langsamer angehen und erkennen welche Auswirkungen unsere Aktivitäten hinterlassen, hilft.

 

You are here: Home Persönliches Wachstum Motivation Positiven Einfluss auf unsere Umwelt durch mehr Demut?