Home Seminar Übersicht Lerntechniken

Für Einsteiger - Primer

Dieses kurze Online Seminar ist kostenlos.

Was erlernen Sie in diesem Kurs?

Der moderne Mensch leidet an Reizüberflutung. Es sind dies äußere Reize, die über unsere Sinnesorgane und deren entsprechenden Wahrnehumgskanäle auf uns einströmen. Glücklicherweise wird ein großer Teil davon durch unser Gehirn ausgesondert. Andererseits sind andere Reize für uns wichtig, insbesondere die, die mit unserer Arbeit, dem Studium oder den Lernerfordernissen der Schule zusammenhängen.

Die Lernerfordernisse dieser Bereiche gilt es zu unterstützen. Dieses kurze Online Seminar hilft Ihnen dabei, Soft Skills zu erwerben, die Sie im Beruf oder Studium, aber auch für Ihr persönliches Wachstum, benötigen. Mit der Bearbeitung dieses Kurses werden Sie wissen:

  • wie das Gedächtnis funktioniert
  • welche Gedächtnisarten und Formen der Erinnerung es gibt
  • welche Faktoren das Behalten von Information hemmen und welche sie fördern
  • welche Lerntypen es gibt und ihnen entsprechende Lern- und Lesetechniken kennenlernen
  • wie wichtig die Motivation für den Lernerfolg ist
  • wie man die Informationsbeschaffung und -aufbereitung rationell betreibt
  • wie man sich effektiv auf Prüfungen oder wichtigen Meetings vorbereitet

Schnelle Ergebnisse

...erzielen Sie, in dem Sie sich zunächst die Zeit nehmen, jede einzelne Seite (MicroLerneinheit) in Ruhe zu bearbeiten - je maximal 10 Minuten. Dies schliesst die Zeit für die mancherorts eingebundenen Aufgaben ein. Wiederholen Sie das Erlernte nach einer jeden Lerneinheit. Geben Sie sich auch dazu die Zeit - eine MicroLernheit am Tag.Persönliches Wachstum

Am nächsten Tag nehmen Sie sich die nächste MicroLerneinheit vor, nachdem Sie die vom vorherigen Tag kurz überfliegen. Dabei erkennen Sie Ihren eigenen Lernerfolg und schaffen gleichzeitig einen bleibenden Platz für das Erlernte im Langzeitgedächtnis.

Seminarstruktur

Gehen Sie systematisch vor, d.h. der Reihe nach. In den MicroLerneinheiten I bis VI werden Grundlagen gelegt. Die darauf folgenden Lerneinheiten befassen sich mit den Einzelheiten dieses Soft Skills und der Darstellung anzuwendender Methoden.

Am Ende mancher Lerneinheiten geben wir zumeist kurze Aufgaben zur Festigung des Erlernten, Tipps, Empfehlungen oder Linx zu weiterführender Literatur und anderen Hilfsmitteln.

Lerntechnik

 

Lerntechniken V - Denken - Konvergenz und Divergenz

Konvergentes und divergentes Denken

Home Seminar Übersicht Lerntechniken

Bei der Lösung von Problemen oder Fragestellungen gehen Menschen in unterschiedlicher Weise an die anstehenden Aufgaben heran. Die Einen sind dabei eher implusiv, während die Anderen eher reflektierend (kontemplativ) ansetzen. Doch niemand praktiziert einzig eine dieser Herangehensweisen. Erfolgreiche Menschen pflegen eine Kombination zwischen einem kognitiv-reflektierenden und einem impulsiven Stil. Für alle ist es wichtig, zu erkennen, welche Methode bei welchem Problem, wann und wo zur erfolgreichen Lösung führt.

Read more: Lerntechniken V - Denken - Konvergenz und Divergenz

Lerntechniken VI - Gedächtnishemmer - Inhibitoren

Faktoren, die das Behalten hemmen - Inhibitoren

Home Seminar Übersicht Lerntechniken

Emotionale Hemmung - Affekt

Verschiedene emotionale Erregungszustände (Affekte) können die Gedächtnisarbeit stören. Solche behaltenshemmenden Faktoren (Inhibitoren) können sein: Ärger oder Aggression auf der einen Seite, aber auch: Liebesgefühle, auf der anderen Seite. Diese Faktoren können zur affektiven Hemmung bei der Verarbeitung von Informationen durch das Gedächtnis stören.

Read more: Lerntechniken VI - Gedächtnishemmer - Inhibitoren

Lerntechniken IX - Rationell Information aufnehmen, lernen

Beim Lesen Zeit sparen - Lesestoff auswählen - methodisch lesen - Schnell-Lesetechnik

Home Seminar Übersicht Lerntechniken

Rationelle Informationsaufnahme

Rationell Informieren

Zunächst gilt es, aus der Menge verfügbarer Daten, Fakten, Dateien, Texten und audio-visuellen Informationsträgern die Informationen einzuholen, die für den anstehenden Lern- oder Entscheidungsbedarf notwendig sind. Dabei sind zwei Aufgabengruppen zu bearbeiten:

  • Beschaffung, Sichtung und Auswahl neuer Information
  • Wiederbeschaffung von bereits gespeicherter Information

Hierbei sind verbesserte Lesetechniken von Vorteil, denn der weitaus größte Anteil an Information ist lesend zu begreifen.

Read more: Lerntechniken IX - Rationell Information aufnehmen, lernen

Lerntechniken VIII - Lerntypen

Biologie der Lernvorgänge

Home Seminar Übersicht Lerntechniken

"Was hat es mit den Vorgängen beim Denken, Lernen und Vergessen eigentlich auf sich? Manches lernt man schnell, anderes begreift man nie. Was man eben noch wußte, ist oft schon nach Sekunden wieder weg. Dies alles sind Erfahrungen, die jeder schon gemacht hat. Frederic Vester zeigt auf seiner Kreuzfahrt durch das menschliche Gehirn eine völlig neue Richtung der Gehirnforschung: die Biologie der Lernvorgänge." (sh. auch hier, Frederic Vester)

Read more: Lerntechniken VIII - Lerntypen

Breadcrumbs