SkillZone

...because skills matter!

Lead follow or get out of the way - Paine

Lead, follow or get out of the way!

Thomas Paine

Marketing

Umsetzung des Marketingschemas

Marketing planung

Prämissen der Marketingplanung

Für die Umsetzung des Marketingschemas ist ein taktisches und systematisches Vorgehen zwingend, wie es im Entwickeln und in der Durchführung des Marketingplans abläuft.

Read more: Umsetzung des Marketingschemas

Betrachten der Marktsegmentierung

Marktsegmentierung

Für das Sehen echter Marketingentwicklungsmöglichkeiten spielt die Marktsegmentierung eine beachtenswerte Rolle. Nachfolgend soll vor diesem Hintergrund die Marktsegmentierung als strategische Marketingabstimmung näher betrachtet werden.

Read more: Betrachten der Marktsegmentierung

Fabrikatausgerichtete Marketingorganisation

Fabrikatausgerichtete Marketinganordnung

Bei Unternehmen mit einem breiten und überaus inhomogenen Produktprogramm formen nicht die Funktionen, sondern die Erzeugnisse den Referenzpunkt für die organisatorische Gliederung. Innert des Marketingbereichs werden dazu die einzelnen Erzeugnisgruppen als hauptsächliches Kriterium für die Gesamtschau der Aufgaben ausgesucht.

Read more: Fabrikatausgerichtete Marketingorganisation

Marketing-Erzeugnisplan (Produkt-Managers)

Ziele und Eigenschaften des Produkt-Managers

Der Produkt-Manager ist als Schaltposition im Marketingablauf zu betrachten, und wohl in verknüpfung mit den ihm anvertrauten Produkten. Als „Produktkapazität" hat er hier alle Vitalität in der Firma qualifiziert den charakteristischen Marktforderungen des Produktes zu fokussieren. Abgesehen von dieser Basiszielsetzung werden mit der Inanspruchnahme von Produkt-Managern im einzelnen nachfolgende Ziele verfolgt:

Read more: Marketing-Erzeugnisplan (Produkt-Managers)

Grund- und Zusatznutzen - Produkt

Gehalt des Produktbegriffs

Aus verkaufswirtschaftlicher Sichtweise ist dennoch bei einem Produkt keinesfalls so sehr der technische Gesichtspunkt gewichtig, sondern vielmehr die mit dem Produkt realisierbare Zweckstiftung für den Käufer.

Der Verbraucher bzw. Verwender verbindet mit einem Erzeugnis bestimmte Zweckhaftigkeitsvorstellungen und Nutzenvorausnahmen.

Read more: Grund- und Zusatznutzen - Produkt

You are here: Home Management Marketing