SkillZone

...because skills matter!

Verkaufen - Beddoes

 

Wenn Träume zum Verkauf stünden, was würden Sie kaufen?

Thomas Lovell Beddoes

Mitarbeiterführung - Bedürfnisse anerkennen

SkillZone Tools - Leadership Skills - Checkliste - Analyse von Sicherheitsbedürfnissen

kenne deine StärkenUntersuchen wir die Sicherheitsbedürfnisse aus psychologischer Sicht (behavior), dann stellen wir dreierlei Verhaltensweisen fest:

  • Ausübung von Macht
  • Gegnerschaft (opposition)

Wie funktioniert Leistungsmotivation?

Bei den Begrifflichkeiten im vorigen Artikel lernten wir die Motivation als Grundlage für Tätigkeit kennen. Bei der Motivation zur Leistung kommt eine Komponente hinzu, nämlich die Ausrichtung der Tätigkeiten auf die Erreichung eines vorher bestimmten Zieles.

Die Aktivierung der Leistungsmotivation löst eine Reihe von Einzeltätigkeiten, Emotionen und Bedürfniserkennungen aus und passiert zumeist eingebettet in einem System mit anderen Personen, einer Organisation und unter Umweltbedingungen. Es entsteht ein Wirkgeflecht mit teilweise gegenseitigen Abhängigkeiten und Beeinflussungen.

Read more: Wie funktioniert Leistungsmotivation?

Arbeitszufriedenheit und Leistungsmotivation

Ein Arbeitsplatz wird umso attraktiver, je mehr Bedüfnisse dort befriedigt werden. Wir erreichen damit mehr Arbeitszufriedenheit. Aber, das veranlasst uns zur Frage: Ist ein zufriedener Mitarbeiter auch leistungsmotiviert? In einer Reihe von Untersuchungen zu dieser Frage stieß man auf zwei verschiedene Gruppen von Faktoren (nach Herzberg). Die eine Gruppe wird als Hygienefaktoren bezeichnet, die zweite als Motivationsfaktoren.

Read more: Arbeitszufriedenheit und Leistungsmotivation

Am persönlichsten ist Kommunikation in den kleinen Cliquen,

Die Kommunikation zu den Gleichaltrigen, zur so geheißenen 'peer-group', hat in der Pubertät eine unvergleichlich besondere Signifikanz. Sie ist eine wesentliche Strebe im Lösungsvorgang — was die Erziehungsberechtigten an Halt und Geborgenheit in in junge Jahren überlieferten, das wird nunmehrig partiell vermittels der Gruppe der Gleichaltrigen gewährleistet. Die Beziehung mit der Altersgruppe ist zusätzlich

Read more: Am persönlichsten ist Kommunikation in den kleinen Cliquen,

Motivlagen im Zeitverlauf

Was passiert mit Motivlagen im Verlaufe der Zeit? Es zeigt sich Interessantes!

Gehen wir zunächst von einem bestehenden Leistungsniveau aus. Diesem Leistungsniveau zugeordnet, ist der Schwierigkeitsgrad der Aufgabe. Diesen beiden ist ein persönliches Anspruchsniveau zugeordnet. Diesen beiden wiederum geht voraus, dass ein Zielsetzungsprozess stattgefunden hat. Das heißt, dass wir ein Ziel setzen, um einen Erfolg oder Misserfolg überhaupt messen zu können.

Read more: Motivlagen im Zeitverlauf

You are here: Home Leadership Bedürfnisse