SkillZone

...because skills matter!

Geschäft, Hingabe, Verzicht - Stevenson

Die ständige Hingabe zu dem, was man 'das Geschäft' nennt, ist nur mit ständigem Verzicht auf viele andere Dinge aufrecht zu erhalten.

Robert Louis Stevenson

Mitarbeiterführung - Bedürfnisse anerkennen

Ohne Verständnis kein Gemeinsames

Sympathie tut weh: Untersuchungen zeigen, dass hierbei das Schmerzzentrum eines Menschen eingeschaltet wird, insbesondere wenner Nahestehende sich plagen sieht - ein automatischer Ablauf, womöglich keineswegs zu steuern. Die meist "menschliche" Regung kommt nebenbei bemerkt wahrlich nicht einzig beim Menschen vor. Eine kanadische Wissenschaftlergruppierung hat zeigen, dass sogar Mäuse direkte Arten von

Read more: Ohne Verständnis kein Gemeinsames

Leistungsmotive durch beobachten erkennen

Sie können die Leistungmotive ihrer Mitarbeiter nicht ohne weiteres erkennen. Selbst wenn sie ihre Mitarbeiter danach fragen würden, würden sie mit Wahrscheinlichkeit nur vage Antworten bekommen. Es liegt nun an Ihnen als Führungskraft, durch Beobachtung die vorliegenden Leistungsmotive zu erkennen. Es gibt deutliche Hinweise auf vorliegende Motivation, je nach der Wahl von Aufgabenschwierigkeitsgraden, oder hinsichtlich des gewählten persönlichen Anspruchsniveaus. Das Verhalten eines Mitarbeiters, wenn er an eine Aufgabe herangeht, lässt Rückschlüsse auf dessen Einstellungen ziehen. Dabei können wir folgendes unterscheiden:

Read more: Leistungsmotive durch beobachten erkennen

Emotionelle Rückmeldungen des Schulkindes

Zutritt zu den emotionellen Rückmeldungen des Schulkindes geben Fragegespräche (das Schulkind ist linguistisch schließlich viel geschickt er als das kleine Kind), textuale Äußerungen und Zeichnungen, hernach auch Persönlichkeitstests und soziometrische Funktionen. Prägnant für die emotionelle Realisierung des Schulkindes ist die kumulative Wahrnehmung der eigenen Gefühle und

Read more: Emotionelle Rückmeldungen des Schulkindes

SkillZone Tools - Leadership Skills - Checkliste - Analyse von Bedürfnissen nach Anerkennung

Streben nach GlückAuch die Bedürfnisse nach Anerkennung sind allesamt soziale Bedürfnisse. Sie funktionieren nur im Verbund mit anderen Menschen. Folgende grundsätzlichen Verhaltensweisen lassen sich herausarbeiten:

  • das Bemühen, der Beste zu sein (in search of excellence)
  • extremes Wettbewerbsverhalten (competitve behaviour)
  • extremes Gefallenwollen (everybody's darling)

kooperativ sein (cooperative, pro-active)

Read more: SkillZone Tools - Leadership Skills - Checkliste - Analyse von Bedürfnissen nach Anerkennung

Wie funktioniert Leistungsmotivation?

Bei den Begrifflichkeiten im vorigen Artikel lernten wir die Motivation als Grundlage für Tätigkeit kennen. Bei der Motivation zur Leistung kommt eine Komponente hinzu, nämlich die Ausrichtung der Tätigkeiten auf die Erreichung eines vorher bestimmten Zieles.

Die Aktivierung der Leistungsmotivation löst eine Reihe von Einzeltätigkeiten, Emotionen und Bedürfniserkennungen aus und passiert zumeist eingebettet in einem System mit anderen Personen, einer Organisation und unter Umweltbedingungen. Es entsteht ein Wirkgeflecht mit teilweise gegenseitigen Abhängigkeiten und Beeinflussungen.

Read more: Wie funktioniert Leistungsmotivation?

You are here: Home Leadership Bedürfnisse