SkillZone

...because skills matter!

Allein - Dyer

Man ist nicht einsam, wenn man die Person mag, mit der man allein ist.

Wayne Dyer

Beschränkter Einfluss der Führungskraft auf die Veränderliche: Unternehmenskultur

Eine Führungskraft ist sowohl in der Struktur als auch in den Abläufen des Unternehmens eingebettet. Wenn diese durch den Manager auch beschränkt veränderlich sind (mittel- und langfristig) so legen sie dem Manager doch Begrenzungen und Bedingungen für sein tätiges Handeln auf.

Die Unternehmenskultur kann als Satz von geschriebenen und nicht-geschriebenen 'Do's and Taboos' angesehen werden. Sie resultieren aus der moralisch-ethischen Ausrichtung des Unternehmens. Sie verlangen, dass alle Mitarbeiter sie befolgen (compliance) und unterliegen positiver wie negativer Sanktionierung.

Die Firma stellt sich mit ihrer Unternehmenskultur der Welt nach innen und nach aussen vor. Sie findet ihren Niederschlag im von den Mitarbeitern benutzten Jargon, in den Verhaltensweisen im Umgang der Mitarbeiter untereinander und nach aussen in externen Beziehungen.

Formalisierte Unternehmenskultur findet ihren Niederschlag in 'Policies and Procedures' - Handlungsgrundsätze. Die Wahl der Automarke für die Fahrzeugflotte, der für die Inneneinrichtung verwendeten Farben, des Mobiliars und der Aussenfassaden wird von ihr beeinflusst. Kleidungssitten (dress code), Privilegien, Pünktlichkeit, Pausen und ob 'Du oder Sie' im sprachlichen Umgang oder Englisch als Geschäftssprache zählen zu den Umgangsformen, die durch die Unternehmenskultur gepflegt werden.

Die Unternehmenskultur bestimmt individuelle Freiheitsgrade in der Ausübung des Berufes, die Ausprägung von Formalismen, die Art und Weise, Dinge anzupacken, wie bspw.: 'Just do it - then fix it!'. Management-Techniken, wie bspw.: Management by Objectives, Management by Exception oder Management by Delegation fallen darunter, wie auch Kontrollmechanismen und Qualitätskontrolle.

Manches an unternehmenskulturellen Bestimmungen mögen uns eigentümlich vorkommen. Manches mag uns verwundern, ja sogar befremden. Hier mag dem Mitarbeiter, und insbesondere der Führungskraft, folgender Zitatvergleich weiterhelfen:

'When you're with the Romans, you do as the Romans' - aus der US-amerikanischen Landeskultur.

'When you're with the Romans, learn to understand them, so as to become an even better Roman' - aus der japanischen Landeskultur.

Unternehmenskultur
You are here: Home Leadership Mitarbeiterführung Beschränkter Einfluss der Führungskraft auf die Veränderliche: Unternehmenskultur